Jugendkonzept Fussball 2015
Öffnen des Werbeflyers

 Gewählt: "Fussball / Frauen / Mannschaft I"

Frauenmannschaft I, Landesliga

Trainer:
  • Steffen Kemedinger
    Mobil: 0172 / 5491381

  • Christian Jörg
    Mobil: 0176 / 82563900

Spielerinnen:
Trainingszeiten:
Dienstag: 19.00 - 20.30 Uhr
Freitag: 18.30 - 20.00 Uhr

Trainingszeiten - Winter:

siehe: Hallenbelegungsübersicht
Bemerkungen:
Begegnungen
Tabelle
Bilder:
aktuelle Download

Mannschaft:Frauen 1. Mannschaft
Datum:17.12.2019
Spiel:Hallenbezirksmeisterschaft
Ergebnis:
Spielverlauf:

„Granheim kann´s auch in der Halle“

Am Wochenende wurden unsere Fußballerinnen Bezirkshallenmeister

Am Samstag spielten insgesamt acht Mannschaften aus dem Bezirk Donau in der Halle in Allmendingen den Hallenbezirksmeistertitel unter sich aus. Zwei Gruppen a vier Mannschaften machten unter sich die Halbfinalisten aus. 

Im ersten Gruppenspiel taten wir uns noch ein bisschen schwer gegen sehr defensiv stehende Altheimerinnen unsere Chancen zu verwerten. Der 1:0 Sieg war mehr als verdient. Im zweiten Gruppenspiel hieß der Gegner SG Öpfingen. Mit einem deutlichen 4:1 Sieg liesen wir dabei nichts anbrennen. Das letzte Gruppenspiel entschied über den Gruppensieg. Gegner dieses mal war der FV Bad Saulgau. Der Ligakontrahent war mit Abstand der stärkste Gegner in der Vorrunde, den wir mit tollen Spielzügen und einer sicher stehenden Defensive dennoch mit 3:1 besiegen konnten.

Yippi - wir standen im Halbfinale! Klares Ziel war es jetzt das Finale zu erreichen und uns für die wfv-Verbandsvorrunde zu qualifizieren. Das Halbfinale gegen zunächst zurückhaltende Blönrieder gestaltete sich zu unseren Gunsten. Mit erneut schnellen Passkombinationen und tollen Torabschlüssen gewannen wir das Spiel mit 3:0.

Unser erstes Ziel haben wir mit der Finalteilnahme erreicht. Im Finale angekommen wollten wir den Sieg und den Meisterwimpel. Gegner im Endspiel war die SG Altheim, die nach einem knappen 2:1 Sieg im Halbfinale gegen den FV Bad Saulgau ebenfalls das begehrte Ticket für die wfv-Verbandsvorrunde löste.

Von Beginn an waren wir konzentriert im Spiel. Chancen gab es auf beiden Seiten. Nach fünf Minuten konnten wir den Führungstreffer erzielen. Nach einem perfekten Pass von Nancy erzielte Tade das 1:0. Die SG Altheim hatte den Ausgleichstreffer auf dem Fuß, doch unsere Torfrau Silv verteidigte stark. Mit einem lauten Lattenknaller machten wir klar, dass wir die präsentere Mannschaft auf dem Platz waren. Keine Minute später war es erneut Tade die nach Vorlage von Lisa für die Entscheidung sorgte. 2:0? Und nach 13.Minuten war das Spiel endlich zu ende. Vor Freude lagen wir uns in den Armen und bejubelten mit unseren Fans den Erfolg.

Der positive Nebeneffekt der gewonnenen Meisterschaft in der Halle ist, dass wir im Sommer am Erdinger-Meister-Cup mitspielen können.

Beim Erfolg in Allemdingen dabei waren von links nach rechts hinten: Silvia Bäuerle, Vanessa Rapp, Lisa Pfänder, Jana Romer. Vorne: Chantal Fath, Tatjana Kopp, Sina Füller und Nancy Oßwald.

Am 28.12.2019 haben wir das nächste Hallenturnier erneut in Allmendingen. Am 02.02.20 geht es dann zur wfv-Verbandsvorrunde.


© SV Granheim 1953 e.V.