Jugendkonzept Fussball 2015
Öffnen des Werbeflyers

 Gewählt: "Fussball / Spielberichte"

Spielberichte


Mannschaft:Frauen 2. Mannschaft
Datum:16.06.2012
Spiel:Erdinger Meister-Cup
Ergebnis:BRIG
Spielverlauf:Beim Erdinger Meister-Cup am vergangenen Samstag, war der SV Granheim der einzigste Verein, der mit zwei Mannschaften teilnehmen durfte, einem hochklassig besetzten Turnier, das diesmal vor der Haustür, nämlich in Schmiechen stattfand. Bei gefühlten 48°C im Schatten, war Kräftemessen auf hohem Niveau angesagt oder wie es der Stadionsprecher auf den Punkt brachte: "Die Champions League der Amateure".

Unsere beiden Mannschaften, die sich in unterschiedlichen Vierergruppen wieder fanden, mussten drei Vorrundenspiele absolvieren, um dann in dem gewöhnungsbedürftigen Spielmodus im Achtelfinale im KO-Modus weiter zu spielen.

Unsere zweite Frauenmannschaft, hatte mit Derendingen, Weilheim-Teck und Güglingen keine leichte Aufgabe. So wurden die Spiele alle knapp verloren und man musste als Tabellenletzter gegen den Tabellenersten aus einer anderen Gruppe spielen. Dieser Tabellenerste hieß Tettnang und ist grad das Maß aller Dinge bei solchen Turnieren. Dieses Spiel wurde dann weniger knapp mit 3:0 verloren und somit endete das Turnier für unsere wacker kämpfende Zweite im Achtelfinale.

Die Erste durfte sich mit Tuningen, Bellenberg und Böblingen messen. Ein Sieg, zwei Unentschieden und somit Platz zwei in der Gruppe waren die Bilanz. Im Achtelfinale traf man auf den SV Jungingen. Diese Begegnung wurde dank einer Energieleistung vor dem Tor von unserer Sabi Kullen, mit 1:0 gewonnen und man stand im Viertelesfinale. Und oh Pech, erneut war der Gegner die Kickerinnen vom Bodensee, der TSV Tettnang. Und auch für unsere Erste war dieser Brocken in einem nahezu ausgeglichenen Spiel zu groß, denn man verlor gegen den späteren Turniersieger mit 2:0. Und so war für die Erste im Viertelesfinale Schluss. Doch einen Verlierer gab es in diesem Turnier nicht, denn man durfte erneut attraktive Preise, wie ein 3-Liter großes Weizenglas, eine passend dazu gehörige Kiste Erdinger Hefeweißbier, Erdinger T-Shirts, einen Spielball und einen Satz Trikots mit auf die Alb nehmen.

Mit diesem Event, geht der Frauenfußball des SV Granheim in die verdiente Sommerpause. In der nächsten Saison, ist wie schon mehrfach erwähnt, Verbandsligafußball unserer Akteurinnen angesagt. Der Verein und natürlich die Frauen der ersten und zweiten Mannschaft würden sich freuen, in der neuen Saison wieder so zahlreiche Zuschauer an der Seitenlinie begrüßen zu dürfen, wie es in Dieser der Fall war. Bis dahin wünscht der Verein allen Anhängern eine leichte Zeit, einen schönen Sommer und immer elastisch bleiben.

© SV Granheim 1953 e.V.